? Badischer Turnerbund | Faustball Archiv
 

 Neues aus Kolumbien 25.07.2012

Heute morgen um 5:06 erreichten uns die nächsten Informationen aus Cali, vielen Dank an Claus Damm.

Die U18 Mannschaften bereiten sich vor –
die Fans lernen Cali und die Umgebung kennen

 

Während in Deutschland Eltern und Freunde sowie alle anderen Fans des Deutschen U18-Kaders tief und fest schlafen, geht die Vorbereitung der Damen- und Herrenmannschaft der U18 in die „heiße Phase“.

Schon früh am Morgen joggen die Spieler und Spielerinnen der Nationalmannschaft begleitet von Trainern und Betreuern unter der Aufsicht der „Touristenpolizei“ auf der Avenida 6 zum Aufwärmen vor dem Frühstück unter großer Anteilnahme der staunenden Kolumbianer, die sich auf dem Weg zur Arbeit befinden.

Die ersten Platzrunden wurden ebenfalls schon absolviert, wobei sich die Einspielplätze als äußerst „robust“ erweisen. Kleinere Blessuren, in Form von Abschürfungen,  bleiben dabei nicht aus, wurden aber direkt behandelt. Nach Auskunft des Herrentrainers, Roland Schubert, sind die Hauptspielplätze hingegen tief. Aber die Kolumbianer geben sich, wie Günther Lutz versicherte, redliche Mühe beim Walzen und Schneiden oder Markieren der Plätze, das mit Handwalzrollen vorgenommen wird. Da kann sich das Linien abzeichnen schon ein bisschen hinziehen.

 Die Anpassung an das kolumbianische Klima, das sich bei Temperaturen um 32° und hohe Luftfeuchtigkeit von rund 50% kennzeichnet, ist ein wichtiger Schlüssel für eine erfolgreiche Vorbereitung. Daneben ist es vor allem der Dauersmog über Cali, an den man sich erst gewöhnen muss. Während die Spieler schon in der Fokussierung sind, hat sich der Tross der mitgereisten Fans schon erste Gedanken gemacht, wie man wohl die Mannschaft am besten unterstützen kann und die Bandbreite geht hierbei von Maßnahmen physischer bis moralischer Unterstützung. Das vorbereitete Ausflugsprogramm der beiden vergangenen Tage umfasst Besuche historischer und landschaftlich sehenswerter Parks und Aussichtspunkte, wie zum Beispiel dem „Park des Hundes“, um den sich eine märchenhafte Geschichte rankt, oder dem Denkmal des spanischen Eroberes Belalcazar. Ein weiterer Höhepunkt des Rahmenprogramms war der Besuch des Fußballstadions des Traditionsvereins  „American del Cali“, das sich schon ganz im Zeichen der Vorbereitung auf die kommenden Worldgames 2013 befindet, an denen die deutsche Nationalmannschaften ebenfalls teilnehmen.

  




>> zurück zum Archiv <<

 

Offizielle BTB-Hauptförderer


EnBW Energie Baden-W ürttemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Offizieller BTB-Medienpartner


Offizieller BTB-Geräte-Ausstatter


Offizieller BTB-Getränke-Partner