? Badischer Turnerbund | Faustball Archiv
 

 Schiedsrichterkurs in Rintheim

Am 20.04.2013 lud der TSV Rintheim zu einem Schiedsrichterkurs zur Erlangung der C- und B-Lizenz ein. Die „bunte“ Gruppe aus länger gedienten und jungen, vielversprechenden Nachwuchsfaustballern des TSV fand sich gegen 10:00 Uhr im Rintheimer Klubhaus ein. In harmonischer Runde saßen alle mit gespannten Minen und folgten den Ausführungen des Vortragenden. Es entwickelten sich zum Teil lebhafte Diskussionen zu den unterschiedlichsten Themen. Der vermittelte Stoff reichte von der Vorstellung der badischen Faustball-Führung und -Organisation, über die einschlägigen Verbands-Ordnungen, das Regelwerk bis zu den aktuellen Spielformularen und Aufgaben des Schiedsrichters, die im Spielbetrieb genutzt und gefordert werden. Darüber hinaus wurde Wert gelegt auf die Neutralität und Vorbildfunktion die ein Schiedsrichter stets nach außen hin mitträgt. Den jungen Kandidaten muss an dieser Stelle hervorragende Disziplin attestiert werden, denn für sie ist die Theorie an verschiedenen Stellen schon anspruchsvoll und erfordert viel Konzentration. Endlich nach sechs Stunden anstrengenden Zuhörens stand die Prüfung auf dem Programm. Hier waren die C-Prüflinge entscheidend im Vorteil; hatten sie doch mit „nur“ 42 gegenüber den B-Kandidaten 17 Fragen weniger zu beantworten. Keiner der angehenden Schiris schöpfte die volle Zeit aus und so konnte die Durchsprache der Prüfungsergebnisse sehr viel früher beginnen.

Die Prüfungsergebnisse lagen zwischen 97 und 100 %!!

 Alle haben Ihre Prüfung zum Faustballschiedsrichter mit Bravour bestanden.

 Für die C-Lizenz waren angetreten:              Laurin Libert, Jakob Steininger, Lukas Musso, Frederik Wochner, Benedikt Durban

 Die B-Lizenz erwarben:                                 Matthias Hufnagel, Pascal Polzer, Ernst Hartl, Philipp Wallrich, Dirk Uehlein

 Eine Fortbildung machten                             Andreas Raupp und Markus Scherer

 Als Verantwortlicher Ausbilder für das Schiedsrichterwesen habe ich mich über die Mitarbeit und Ergebnisse dieses Tages sehr gefreut. Außerdem danke ich den Initiatoren des TSV Rintheim für die hervorragende Organisation und Gastfreundschaft, aber noch mehr für die Initiative um diesen Kurs stattfinden zu lassen. So etwas werte ich als gutes Beispiel zur zukunftsorientierten Förderung unseres Faustballnachwuchses. Dem TSV Rintheim und den neuen jungen Schiedsrichtern an dieser Stelle meinen herzlichen Dank und viel Freude bei den kommenden Einsätzen.




>> zurück zum Archiv <<

 



Offizielle BTB-Hauptförderer


EnBW Energie Baden-W ürttemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Offizieller BTB-Medienpartner


Offizieller BTB-Geräte-Ausstatter


Offizieller BTB-Getränke-Partner