? Badischer Turnerbund | Faustball Archiv
 

 Waibstadt zurück in Liga 1-Karlsdorf bleibt in Relegation hängen

Zurück in Liga 1 ist der TV Waibstadt. Zusammen mit Top-Favorit TV Stammheim konnten sich die Kraichgauer in Stuttgart die Rückkehr ins Faustball-Oberhaus sichern. Gegen den Westzweiten TSG Tiefenthal gelang nach holprigem Auftakt ein letztlich klarer 3:1 Sieg, gegen den Südzweiten TV Waldrennach ein deutlicher 3:0 Erfolg. Da auch Stammheim beide Spiele gewinnen konnte war das Abschlussspiel zwischen beiden Mannschaften bedeutungslos. Das nutzten die Waibstadter um allen Akteuren Einsatzzeiten zu geben, störte aber den Spielfluss, so dass sich die Schwaben mit 3:0 durchsetzen konnten. Das tat aber der Freude der Spieler und Fans keinen Abbruch, und der Aufstieg wurde dementsprechend bejubelt.

In der Relegation zur zweiten Liga blieb der TSV Karlsdorf hängen. Durch taktische Fehler und schwache Leistungen verspielte der TSV Karlsdorf den Aufstieg in die 2. Bundesliga West. Schon das Auftaktmatch gegen den TV Völklingen war mitentscheidend für das Scheitern. Ein 0:2 Satzrückstand wurde zwar aufgeholt, danach waren die Karlsdorfer aber körperlich am Ende und mussten die Partie abgeben. Der Sieg gegen den TV Dörnberg liess zwar Hoffnung aufkommen, im Spiel gegen Hessenmeister TV Eschhofen war dann aber die Luft draussen und das Ausscheiden nicht zu vermeiden.




>> zurück zum Archiv <<

 

Offizielle BTB-Hauptförderer


EnBW Energie Baden-W ürttemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Offizieller BTB-Medienpartner


Offizieller BTB-Geräte-Ausstatter


Offizieller BTB-Getränke-Partner