? Badischer Turnerbund | Faustball Archiv
 

 Waibstadts U18M im Favoritenkreis

28.03.2014

Bei der Deutschen U 18-Meisterschaft im mittelrheinischen Kirchen gehen am  Wochenende die Jungs des TV Waibstadt an den Start. Im Feld der qualifizierten Vereine zählt der Bundesliganachwuchs zum Favoritenkreis.  Die Mannschaft um Kapitän Thilo Eiermann wurde in der Feldsaison 2013 in  identischer Besetzung im schwäbischen Dennach nationaler Vizemeister. In der  laufenden Hallenrunde sind die Gelb-Schwarzen als Badischer und Westdeutscher  Titelträger noch ungeschlagen. Die U  18-Jungs trainieren seit geraumer Zeit gemeinsam mit den Bundesliga-Herren, wodurch für ein hohes Niveau in allen  Einheiten gesorgt ist. In den letzten Wochen wurde der Umfang nochmals erhöht.  Beim Turnier des TV Schluttenbach vor zwei Wochen holten die  Waibstädter unter zehn Männerteams den Sieg und bestätigten ihre gute Form. „Wenn wir ins Rollen kommen, muss man uns erst mal schlagen. Wir können um den  Titel mitspielen, allerdings in diesem Teilnehmerfeld auch in der Vorrunde  scheitern“ blickt Rainer Frommknecht gespannt auf die zweitägige Endrunde im  Westerwald voraus. Sorgen bereitet eine Fußverletzung von Thilo Eiermann,  der derzeit als einer der besten deutschen U 18-Angreifer gilt. Weitere  Spieler sind die Allrounder Lukas Pföhler und Marco Schäfer sowie die  Defensivakteure Marek Wennesz, Lukas Ehrmann, Luca Baumeister  und der Youngster und frisch gebackene U 14-Vizemeister Sebastian Maurer.  Alle sieben Spieler standen 2013 im Dress der Badischen Jugendauswahlen.

Die Qualifikanten treffen am Samstag in der  Molzberghalle zunächst in zwei Fünfergruppen aufeinander. Auftaktgegner des TV Waibstadt (1.West) ist am Samstag der VfL Kellinghusen (2.Ost, Schleswig-Holstein). Danach folgen die  Partien gegen TV GH Brettorf (3.Nord, Niedersachsen), TV Vaihingen/Enz (2.Süd,  Schwaben) sowie Nordmeister TK Hannover (1.Nord, Niedersachsen). In der  Parallelgruppe trifft der West-Zweite TB Ludwigshafen-Oppau (Pfalz)  auf Berliner TS (1.Ost, Berlin), SG Augsburg (1.Süd, Bayern),  Titelverteidiger SV Moslesfehn (2.Nord, Niedersachsen)  sowie Mittelrheinmeister TV Weisel.

 

 




>> zurück zum Archiv <<

 



Offizielle BTB-Hauptförderer


EnBW Energie Baden-W ürttemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Offizieller BTB-Medienpartner


Offizieller BTB-Geräte-Ausstatter


Offizieller BTB-Getränke-Partner