? Badischer Turnerbund | Faustball Archiv
 

 Vereinsgründung in Offenburg

15.04.2014

Die beiden Offenburger Faustballvereine Offenburger Faustball Gemeinschaft und der Faustballverein Feuerwehr Offenburg fusionierten am vergangenen Dienstag zu dem neuen Verein Faustballclub Offenburg. Dabei stimmten die 36 anwesenden Vereinsmitglieder einstimmig für die vom neuen Vorstandsteam vorgetragene Vorgehensweise. Beide Gruppen arbeiteten in der Vergangenheit bereits intensiv zusammen. Im Jahr 1997 vereinbarten die beiden Offenburger Spitzenvereine FFW und OFG eine Kooperation, die besagte, dass alle Mannschaften der Sportart Hallenfaustball unter dem Namen FFW starten, alle Teams im Feldfaustball unter Offenburger FG. Diese Maßnahme sollte die Zukunft des Faustballsports in Offenburg sichern und gleichzeitig die Eigenständigkeit beider Vereine garantieren. Diese Zusammenarbeit bewährte sich zwar bestens, ist aber nach den Entwicklungen der vergangenen Jahre nicht mehr zeitgemäß. „In jüngster Zeit hat sich so einiges geändert, so dass sich das Vorstandsteam vor ungefähr zwölf Monaten entschloss, die ersten Schritte zur Fusion auf in die Wege zu leiten“, äußerte sich der neue erste Vorsitzende Ralf Herp zu den Beweggründen der Fusion. Die Vorstände beider Vereine bestanden zum größtenteils bereits aus dem gleichen Personenkreis. So macht es für fast alle Verantwortlichen keinen Unterschied, ob sie ihre Arbeit unter dem Schirm eines Vereins oder zweier verrichten. Einen großen Vorteil von diesem Schritt erhoffen sich die Offenburger Faustballer in puncto öffentliche Darstellung. „Es gab oft Probleme, außenstehenden Personen es möglichst klar nahezubringen, warum die gleichen Spieler im Sommer und Winter für unterschiedliche Vereine spielen. Diese verwirrende Situation können wir in Zukunft nun ad acta legen“, zählt der zweite Vorsitzende Stefan Konprecht einen großen Vorteil des neuen Verein auf.Der FFW Offenburg wurde Ende März aufgelöst und alle Mitglieder gingen in die OFG über. Dies wurde auf zwei verschiedenen, außerordentlichen Vereinsversammlungen beschlossen. Die Vereinsversammlung der OFG beschloss nun die Namensänderung sowie kleinere Anpassungen der Satzung und bildet nun zukünftig den neuen Verein FBC Offenburg, der den Faustballspielbetrieb in Offenburg nun ganzjährig organisiert. Der neue Verein hat nun insgesamt 152 Mitglieder.

Tobias Braun (Jugendwart), Sandra Konprecht (Kassiererin), Ralf Herp (1. Vorsitzender), Axel Rottenecker (Sportwart), Stefan Konprecht (2. Vorsitzender)




>> zurück zum Archiv <<

 



Offizielle BTB-Hauptförderer


EnBW Energie Baden-W ürttemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Offizieller BTB-Medienpartner


Offizieller BTB-Geräte-Ausstatter


Offizieller BTB-Getränke-Partner