? Badischer Turnerbund | Faustball Archiv
 

 Schluttenbach bestätigt Hallentitel

Enttäuschend verlaufen bisher die Deutschen Meisterschaften in den Jugend- und Seniorenklassen für Baden. Nach

dem Auftakt bei der U18 vor einer Woche, der TV Käfertal belegte bei der 18M lediglich Platz zehn, lief es am zweiten Septemberwochenende etwas besser. Sehr erfolgreich verliefen die Spiele in Bardowick bei der M55, hier konnte der TV Schluttenbach seinen Hallentitel bestätigen und liess im Finale den Ahlhorner SV hinter sich. Auf Platz drei -wie in der Halle- fand sich der FBC Offenburg wieder, fünfter wurde die ESG Karlsruhe. Ansonsten waren bei den Senioren keine Badener am Start. Vier Teams traten bei der U14 an, nach einem sieglosen Samstag bei der u14W steigerte sich der TSV Karldorf am Sonntag und ereichte noch Platz sieben. Der TV Waibstadt blieb am gesamten Wochende ohne Sieg und kam auf Rang zehn ein. Auch der TV Wünschmichelbach bei der U14M steigerte sich nach einer schwachen Vorrunde und kam auch auf Platz sieben. Knapp an Bronze schrammte der TV Waibstadt, der sich im kleinen Finale der U14M in der Verlängerung des dritten Satzes gastgeber Düdenbüttel egschlagen geben musste. Schlechte Nachrichten kommen auch aus Karlsdorf, aufgrund einer zu dünnen Spielerinnendecke zog der Verein seine Frauen aus der 1. Bundesliga Süd zurück.

 




>> zurück zum Archiv <<

 

Offizielle BTB-Hauptförderer


EnBW Energie Baden-W ürttemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Offizieller BTB-Medienpartner


Offizieller BTB-Geräte-Ausstatter


Offizieller BTB-Getränke-Partner