? Badischer Turnerbund | Faustball Archiv
 

 Käfertaler beendet Vorbereitung

Mit dem TV Stammheim, dem TV Waibstadt und der TSG Tiefenthal folgten drei ambitionierte  Vereine der

2. Bundesliga dem Angebot aus Käfertal, am 2. Mai ein Trainingsturnier durchzuführen. Alle Mannschaften traten in Bestbesetzung an, was einen letzten Härtetest vor dem Rundenstart am kommenden Samstag garantierte. Dabei zeigte sich der TVK vor allem in den ersten beiden Partien gegen die Ligakonkurrenz aus Tiefenthal und Waibstadt in guter Spiellaune. Beide Partien gingen verdient an die Quadratestädter. „An der Abstimmung in der Abwehr müssen wir noch feilen. Das können wir besser“, fand Zuspieler Felix Klassen noch Potential nach oben. Die Angriffsachse mit Marcel Stoklasa und Christian Gillmann „lief dagegen schon recht rund“, wie Spielführer Dominik Mondl fand. „Wenn wir den ersten Ball in die Angriffszone bekommen, können beide ihre Schlaghärte ausspielen, was uns oft einen schnellen Punktgewinn ermöglicht.“ Das dritte Spiel des Tages gegen das junge Stuttgarter Team vom TV Stammheim ging mit 1:2 verloren. Auf allen Positionen ließ man leider den letzten Willen vermissen, was schließlich den Ausschlag gab. Aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses hieß es am Ende Rang 2 hinter der TSG Tiefenthal. Fazit: Der TV  Käfertal befindet sich nach den guten Turnierergebnisse aus Karlsdorf und Stammheim, sowie dem beschriebenen Trainingsturnier in guter Verfassung für den Rundenauftakt. Darauf ausruhen darf man sich aber nicht. „Wir müssen an unserer Konstanz weiter arbeiten um unser Potential abrufen zu können. Tun wir das nicht, wird es schwer. Die Anderen können immerhin auch Faustball spielen“, so Mondl.

 

 




>> zurück zum Archiv <<

 



Offizielle BTB-Hauptförderer


EnBW Energie Baden-W ürttemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Offizieller BTB-Medienpartner


Offizieller BTB-Geräte-Ausstatter


Offizieller BTB-Getränke-Partner