? Badischer Turnerbund | Faustball Archiv
 

 Waibstadter Doppelsieg bei der U14

Während sich der als haushoher Favorit gehandelte TV Waibstadt bei der 14M am letzten Juniwochenende die Badische

Meisterschaft souverän sicherte, kam der Sieg bei der 14W doch etwas überraschend. Ohne Satzverlust gingen die Jungs aus dem Elsenz-Turngau durchs Ziel und werden auch bei der in Waibstadt stattfindenden DM-Qualifikation als Top-Favorit gehandelt. Am letzten Spieltag konnte der TV Bretten noch am TV Öschelbronn vorbeiziehen und sicherte sich die Silbermedaillen. Neben Waibstadt nehmen auch Bretten und Öschelbronn an der DM-Quali teil. Bei der 14W gab es einen harten Kampf um den Titel, vor dem abschließenden Spieltag  war Karlsdorf nur aufgrund des besseren Satzverhältnisses an der Spitze. So fiel dann im letzten Rundenpiel die Entscheidung, hier hatte Waibstadt die Nase vorne und konnte den Titelgewinn bejubeln. Platz drei belegte der TV Waibstadt 2 vor dem TV Wünschmichelbach. Bei der 18W setzte sich der TV Bretten vor dem TV Waibstadt durch, mehr Teams waren leider nicht am Start. Da es bei der 18W mehrere Mannschaften mit Titelambitionen gab überraschte der letztlich deutliche Vorsprung des TSV Karlsdorf doch. Platz zwei erreichte der TV Wünschmichelbach vor dem TV Waibstadt und TV Käfertal. Diese vier Mannschaften gehen auch bei der Regionalmeisterschaft in Oppau an den Start.




>> zurück zum Archiv <<

 



Offizielle BTB-Hauptförderer


EnBW Energie Baden-W ürttemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Offizieller BTB-Medienpartner


Offizieller BTB-Geräte-Ausstatter


Offizieller BTB-Getränke-Partner