? Badischer Turnerbund | Faustball Archiv
 

 Karlsdorf hofft

Der letzte Spieltag der zweiten Ligen wurde am Wochenende gespielt. Bei den Damen gelangen dem TV

Öschelbronn noch zwei Siege und damit Rang 4, der TV Käfertal sicherte sich mit einem Sieg Rang 6. Vizemeister bei den Herren wurde der TV Bretten, allerdings wird auf die Relegation zur 1. Liga aufgrund personeller Engpässe verzichtet. In welcher Liga die Mannschaft im nächsten Jahr antritt ist auch noch nicht geklärt. Dritter wurde der TV Waibstadt und nimmt daher an den Aufstiegspielen teil. Bangen muss der TSV Karlsdorf, ob Platz sieben ausreicht um die Klasse zu halten wird sich wahrscheinlich erst zum Ende der Erstliga-Runde klären. Unverändert stellt sich die Situation in der 1. Liga dar. Weder Wünschmichelbach noch Käfertal und Waldrennach konnten punkten, lediglich Rosenheim war erfolgreich. Mit diesem Sieg haben sich die Bayern etwas Luft verschafft. Vom Rosenheimer Sieg gegen Vaihingen profitierte der spielfreie FBC Offenburg, die Chancen auf das DM-Ticket sind wieder gestiegen. Unverändert auch die Lage bei den Damen, in zwei Wochen kommt es zum entscheidenden Spiel zwischen Unterhaugstett und Bretten. Da Niedernhall die Liga freiwillig verlassen will würde Rang 8 für den Klassenerhalt reichen.




>> zurück zum Archiv <<

 

Offizielle BTB-Hauptförderer


EnBW Energie Baden-W ürttemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Offizieller BTB-Medienpartner


Offizieller BTB-Geräte-Ausstatter


Offizieller BTB-Getränke-Partner