? Badischer Turnerbund | Faustball Archiv
 

 Nationalmannschaft beendet ihr Gastspiel in Käfertal

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte zeigte sich der TV 1880 Käfertal verantwortlich

für die Ausrichtung eines Lehrgangs der Herren Nationalmannschaft. Nach Abschluss des viertägigen Gastspiels der deutschen Faustballelite ziehen die Verantwortlichen ein positives Fazit. Einziger Wermutstropfen war ein Gewitter, welches zum groß angelegten Abschlussturnier über die Karl-Heinz Herbst Sportanlage zog. „Wir wollten der Nationalmannschaft beste Bedingungen bieten. Damit die Trainer alle Situationen beobachten können haben wir nach den sonnigen Tagen nun noch etwas Regen bestellt“, so der 1. Vorsitzendes des TVK Jörg Trinemeier mit einem Hauch Ironie kurz vor dem Wolkenbruch. Vier intensive Trainingseinheiten und zwei Turniere standen im Lehrgangsplan von Trainer Olaf Neuenfeld und dessen Co Chris Löwe, dazu Taktikbesprechungen und Videoanalysen. Am Ende stellte das Trainergespann seinen Schützlingen gute Noten aus. Beim kommenden Lehrgang im Juli werden alle wieder mit dabei sein. Höhepunkt für die Außenstehenden war dann sicher das Kindertraining am Samstagnachmittag. Hier Punkteten die Nationalspieler bei den über 50 Kindern und Jugendlichen aus vielen Vereinen der Umgebung mit ihrem Einsatz und ihrer Offenheit. „Richtig toll, was da auf dem Platz los ist“, zeigte sich der zweite Vorstand Peter Scharfenberger begeistert ob des bunten Treibens auf der Anlage. Und die Kinder selbst? Die hörten mit höchsten Konzentration zu, was die Nationalspieler ihnen für Tipps gaben und versuchten dann sofort diese umzusetzen. Da gab es mehr als einen Vereinstrainer der mit einem Augenzwinkern anmerkte, dass die mal im eigenen Training so zur Sache gehen könnten. Zum Abschluss des Lehrgangs hatten sich die Verantwortlichen dann noch etwas Besonderes ausgedacht. In einem Abendturnier sollte den Zuschauern noch ein Faustballleckerbissen serviert werden. Neben den Nationalspielern, die zwei Mannschaften stellten, folgte eine badische Auswahlmannschaft und eine Süd-West-Auswahl der Einladung nach Mannheim. Die Zweitligaherren des Gastgebers rundeten das Teilnehmerfeld ab. Der einsetzende Starkregen sorgte leider dafür, dass viele nach den ersten Partien die Heimreise antraten. Wer es aushielt wurde jedoch mit tollen und spannenden Partien belohnt. Im Endklassement standen dann standesgemäß beide Nationalauswahlen im Finale. Platz 3 spielten die Badische und die Süd-West-Auswahl untereinander aus. Ohne Satzgewinn blieben die Herren des TVK, die ohne ihre Stammspieler Stoklasa (U21 Nationallehrgang), Klassen und Mury (Studium) auskommen mussten. Positiv jedoch aus Sicht der Käfertaler: Stoklasa zeigte bei seinem Lehrgang sehr gute Leistungen und wurde nach Rücksprache mit dem U21 Coach von Neuenfeld zum nächsten Lehrgang der Herren nach nominiert.




>> zurück zum Archiv <<

 



Offizielle BTB-Hauptförderer


EnBW Energie Baden-W ürttemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Offizieller BTB-Medienpartner


Offizieller BTB-Geräte-Ausstatter


Offizieller BTB-Getränke-Partner