? Badischer Turnerbund | Faustball Archiv
 

 Spitzenspiel in Wünschmichelbach

Einen entscheidenden Schritt zur DM-Teilnahme kann der TV Wünschmichelbach

am Sonntagmorgen gegen den TV Oberndorf machen. Doch zuvor steht am Samstag die Pflichtaufgabe in Stammheim an. Reisen muss am Samstag auch der FBC Offenburg, mit einem Sieg in Segnitz wäre der Klassenerhalt in trockenen Tüchern. Die Kür folgt dann am Samstag zu Hause, ein Sieg über Rosenheim würde die Chance auf ein DM-Ticket offenhalten. In der 2. Liga der Herren kann der TV Käfertal seine Position weiter verbessern. Der sich im Umbruch befindliche Gastgeber TSG Tiefenthal sowie Neuling Völklingen sollten kein Maßstab sein für die Mannheimer. In Oppau müssen der TSV Karlsdorf und der TV Waibstadt antreten. Während den Karlsdorfern kaum Chancen auf einen Sieg gegeben werden, kann Waibstadt mit zwei Siegen die Führung verteidigen. Die Tabellenführung wollen auch die Zweiliga-Damen aus Käfertal verteidigen. In Obernhausen kommt es zum Spitzenspiel mit den Gastgeberinnen, gegen die TGS Seligenstadt sollte das Team von Marco Müller keine Probleme bekommen. Ein Doppelspieltag steht für die Erstliga-Damen an. Am Samstag empfängt der TV Öschelbronn Neuling Eibach und den TSV Calw, am Sonntag geht es in Dennach gegen den Gastgeber und die TG Landshut. Trotz der schweren Aufgaben zählt für die Mannschaft um Fenja Sallecker nur ein Sieg, egal gegen wen auch immer. Seine gute Ausgangsposition kann der TV Bretten verbessern, am Samstag trifft man neben Gastgeber Vaihingen auch auf Landshut. Pflicht ist am Sonntag zu Hause ein Erfolg über Schlusslicht Unterhaugstett, und auch Aufsteiger Eibach soll die Punkte im Badischen lassen.

 




>> zurück zum Archiv <<

 



Offizielle BTB-Hauptförderer


EnBW Energie Baden-W ürttemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Offizieller BTB-Medienpartner


Offizieller BTB-Geräte-Ausstatter


Offizieller BTB-Getränke-Partner