? Badischer Turnerbund | Faustball Archiv
 

 Öschelbronn und Karlsdorf hoffen weiter

Mit dem Sieg über Gastgeber Hirschfelde erreichte der TV Bretten

bei den Erstliga-Damen das rettende Ufer, die Niederlage gegen Öschelbronn war zu verschmerzen. Da die Öschelbronnerinnen auch gegen Hirschfelde siegten ist der Anschluss ans rettende Ufer geschafft. Die Relegation hat der TV Käfertal erreicht, die Mannheimerinnen holten gegen Koblenz und Gastgeber Dörnberg zwei souveräne Siege. Den Meistertitel dürfen die Mannheimer Männer in der 2. BL der Herren feiern, einen Spieltag vor Saisonende sind die Käfertaler nicht mehr von Platz 1 zu verdrängen. Am Wochenende gab es Siege gegen Koblenz, Oppau, Eschhofen und Karlsdorf. In Völklingen war der TV Waibstadt erfolgreich und festigte Platz zwei. Dabei musste die Mannschaft um Lucas Kiermeier gegen Völklingen und Eschhofen lange kämpfen. Der Sieg über den TV Eschhofen hält die Hoffnung in Karlsdorf weiter aufrecht, Tiefenthal, Käfertal und Weisel waren zu stark für die Kraichgauer. Platz zwei und drei belegen zurzeit die badischen Teams aus Wünschmichelbach und Offenburg in der 1. Liga, eine Riesenüberraschung. Allerdings sitzen den beiden Rosenheim und Oberndorf im Nacken. Die Weinheimer konnten nur einmal antreten, der TV Vaihingen hatte beim 5:0 keine Chance. Das Samstagsspiel fiel aufgrund eines Unwetters aus, der TV Segnitz muss am 31.07. noch mal anreisen. Ohne den angeschlagenen Angreifer Sven Muckle reiste der FBC Offenburg nach Pfungstadt, die Niederlage war somit einkalkuliert. Am Sonntag musste der TV Stammheim dafür büßen, die Schwaben hatten beim 0:5 keine Chance.

 




>> zurück zum Archiv <<

 



Offizielle BTB-Hauptförderer


EnBW Energie Baden-W ürttemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Offizieller BTB-Medienpartner


Offizieller BTB-Geräte-Ausstatter


Offizieller BTB-Getränke-Partner