? Badischer Turnerbund | Faustball Archiv
 

 Erstes Kadertraining U16W und U18W

Am Sonntag den 02.07.2016 fand in der Faustballarena

in Öschelbronn das erste Badenauswahltraining der weiblichen A- und B-Jugend im Jahr 2016 statt. Zu diesem Training erschienen 11 Mädels aus Karlsdorf, Waibstadt, Bretten und Öschelbronn. Nach einer kurzen Begrüßung wurde den Mädels klar vermittelt auf was hingearbeitet wird und was von ihnen verlangt wird. Im Anschluss startete man in das geplante 7-stündige Training mit spielerischen Aufwärmspielen, in denen hauptsächlich Muskulaturerwärmung und Spaß das Ziel waren. Beispielsweise wurde auch das Spiel „3 Gewinnt“ mit schweren Medizinbällen gespielt. Hier wurde den Mädels spielerisch klar gemacht, dass es nicht nur beim Faustball auf Schnelligkeit und Teamgeist, sondern auch auf die richtige Taktik ankommt. Im Anschluss wurde den klassischen Ballübungen und einfacher Ballschule Bedeutung beigemessen. Nach einer kleinen Verschnaufpause ging es dann weiter zur zweiten Trainingseinheit. Extra für diesen Tag wurde ein Personaltrainer aus einem Pforzheimer Fitnessstudio organisiert, der so manche Mädels an ihre Belastungsgrenze brachte. Nach einer Stunde Anstrengung ging es dann zur Mittagspause. Hier konnten die Mädchen sich entspannen und gemütlich die Spaghetti, Müsliriegel, Äpfel und Bananen schmecken lassen. Im dritten Trainingsteil wurden die Mädchen wieder intensiv erwärmt, wonach nun die Spielerinnen nach Positionen getrennt wurden. Fenja Stallecker übernahm die Angreiferinnen wobei viel Wert auf variantenreiche Angriffe und präzise, überlegte Schläge gelegt wurde. Selina Stallecker hingegen nahm sich die Abwehr- und Zuspieler zur Brust die unterschiedliche Abwehrsituationen und Zuspiele aus unterschiedlichen Distanzen und Schwierigkeitsgraden meistern mussten. Nach ca. 1,5 Stunden vereinte man sich dann aber wieder zur vierten und letzten Trainingseinheit: Verschiedene Spielvariationen wurden getestet, den Spielerinnen noch einmal die Bedeutung des richtigen Stellungsspiels vermittelt und zielführend das Zusammenspiel der Teilnehmerinnen im Turniermodus getestet. Nach 7 Stunden Faustball war das Training beendet. Wir als Trainer der Auswahlmannschaft sind schlussendlich sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen, der Motivation und dem Einsatz aller Spielerinnen. Am 6.8. werden wir noch einmal ein weiteres, zweites, aber wesentlich kürzeres Auswahltraining ausrichten, um auch noch einmal Spielerinnen beobachten zu können, die leider am ersten Training aus verschiedenen Gründen nicht teilnehmen können. Im Anschluss werden beide Kader bestimmt und mit diesem noch ein intensiveres, auf das zusammengestellte Team angepassteres Training stattfinden.




>> zurück zum Archiv <<

 



Offizielle BTB-Hauptförderer


EnBW Energie Baden-W ürttemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Offizieller BTB-Medienpartner


Offizieller BTB-Geräte-Ausstatter


Offizieller BTB-Getränke-Partner