? Badischer Turnerbund | Faustball Archiv
 

 Platz 14 für Waibstadter U12

Ein spannendes Wochenende erlebten die U 12-Faustballer des TV Waibstadt bei der Deutschen Meisterschaft im mittelrheinischen Dörnberg. Die als Badischer Meister qualifizierten Kraichgauer landeten unter 24 Teilnehmern letztlich auf Rang 14 und damit wie erhofft im Mittelfeld. „Die Jungs waren bei dieser Kulisse und diesem Umfeld sichtlich nervös. Aber viel mehr war gegen die teilweise ältere Konkurrenz nicht drin“ resümierte Trainer Ralph Schneider zufrieden. Zum Auftakt verbuchte man sowohl gegen den hessischen TSV Pfungstadt (9:11, 11:4) als auch den bayrischen TV Herrnwahlthann (11:9, 9:11) ein Unentschieden. Chancenlos blieben die Gelb-Schwarzen gegen den späteren Meister MTV Wangersen aus Niedersachsen (3:11, 6:11). Nach einem 2:0-Erfolg (11:5, 11:8) über den VfL Kellinghusen (Schleswig-Holstein) hätte man mit einem weiteren Sieg gegen den TV Stammheim die Endrunde erreicht. Doch eine 0:2-Niederlage (10:12, 3:11) gegen die Schwaben brachte die Waibstäder auf Rang vier in der Sechsergruppe. Am Sonntag verbuchte der Bundesliganachwuchs in der Platzierungsrunde einen 2:0-Erfolg (11:5, 12:10) über SV Lok Schleife (Sachsen). Im abschließenden Spiel um Platz 13 verlor Waibstadt gegen den schwäbischen TV Unterhaugstett in 1:2-Sätzen (11:9, 8:11, 4:11).




>> zurück zum Archiv <<

 



Offizielle BTB-Hauptförderer


EnBW Energie Baden-W ürttemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Offizieller BTB-Medienpartner


Offizieller BTB-Geräte-Ausstatter


Offizieller BTB-Getränke-Partner