? Badischer Turnerbund | Faustball Archiv
 

 Es geht wieder richtig los

Nachdem der TSV Karlsdorf in der 2. Liga der Herren

den Auftakt gemacht hat greifen nun auch die restlichen badischen Teams in den Spielbetrieb ein. Titelfavorit TV Wünschmichelbach empfängt zu Hause den TB Oppau und den TuS Koblenz, die Weinheimer wollen von Anfang an keine Zweifel an ihren Ambitionen aufkommen lassen. In Rendel kommt es zum badischen Derby zwischen dem TV Waibstadt und dem TSV Karlsdorf. Sowohl in diesem Spiele als auch gegen den Gastgeber wird dem Team aus dem Elsenz-Turngau ein Sieg zugetraut. Auch Karlsdorf rechnet sich gegen die Gastgeber etwas aus, nach dem optimalen Auftakt würde sich der weitere Saisonverlauf mit einem Sieg weit einfacher gestalten. Zweimal reisen muss der FBC Offenburg bei den Erstliga-Herren. Am Samstag geht es nach Oberndorf, am Sonntag nach Vaihingen. Die Ortenauer sind sich der Schwere der Aufgabe bewusst, in der Vergangenheit waren sie aber immer wieder für eine Überraschung gut. Am Sonntag stellt sich Aufsteiger Unterhaugstett in Mannheim vor, die Käfertaler wollen in diesem Spiel die Punkte behalten um sich von den Abstiegsrängen fern zu halten. Volles Programm haben die Zweitliga-Damen aus Bretten, Käfertal und Öschelbronn. Bretten empfängt Oppau und Seligenstadt, zwei Siege sind eingeplant um sich an der Tabellenspitze zu etablieren. Schwerer wird es für die Mannheimerinnen. Der TSV Pfungstadt mit seiner jungen Truppe ist nicht zu unterschätzen, auch der TV Langen kann für eine Überraschung sorgen. Oben mitspielen will auch der TV Öschelbronn, dazu müssen aber Gastgeber Obernhausen und der TV Dörnberg in Schach gehalten werden.

 




>> zurück zum Archiv <<

 



Offizielle BTB-Hauptförderer


EnBW Energie Baden-W ürttemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Offizieller BTB-Medienpartner


Offizieller BTB-Geräte-Ausstatter


Offizieller BTB-Getränke-Partner