? Badischer Turnerbund | Faustball Archiv
 

 Bretten übernimmt Spitze

Mit zwei deutlichen 3:0 Erfolgen über Seligenstadt und Oppau

konnte Erstliga-Absteiger TV Bretten beim ersten Spieltag der 2. Liga der Damen überzeugen. Zufrieden war auch die Damen-Vertretung aus Käfertal, nach einem hart umkämpften Sieg gegen Pfungstadt gab eine Niederlage gegen Gastgeber Langen. Gut lief es auch für die Zweitliga-Herren. Absteiger Wünschmichelbach startete mit 4:0 Punkten, musste sich aber nach dem klaren Auftaktsieg gegen Koblenz mächtig anstrengen um den TB Oppau in Schach zu halten. Leichter tat sich der TV Waibstadt, Gastgeber Rendel wurde ebenso wie der TSV Karlsdorf mit 3:0 bezwungen. Dafür hielt sich die Karlsdorf an Rendel schadlos und bleiben weiterhin an der Spitze. Eine Klasse höher trumpfte der TV Käfertal in seinem Heimspiel gegen Aufsteiger Unterhaugstett auf. Die Schwarzwälder kamen nie in die Reichweite eines Satzgewinnes und kämpfen schon jetzt gegen den Abstieg. Unglücklich verlief der Saisonauftakt für den FBC Offenburg. In Oberndorf und Vaihingen konnten die Ortenauer sieben Sätze gewinnen, für einen Sieg reichte es trotzdem nicht. In Oberndorf war es äußerst knapp, nach einer 4:2 Führung konnte das Team um Michael Haas in den letzten beiden Sätzen mehrere gute Möglichkeiten nicht verwerten. Auch in Vaihingen hatte die Mannschaft durchaus ihre Chancen, am Ende reichte es aber wieder nicht.

 




>> zurück zum Archiv <<

 



Offizielle BTB-Hauptförderer


EnBW Energie Baden-W ürttemberg: Strom, Gas sowie Energie- und Umweltdienstleistungen

Offizieller BTB-Medienpartner


Offizieller BTB-Geräte-Ausstatter


Offizieller BTB-Getränke-Partner